Ein blauer Himmer mit weißen Wolken

Ambulanter
Hospizdienst

Sterben ist ein Teil des Lebens. Würde und Autonomie
des Einzelnen müssen auch am Ende gewahrt bleiben.

Die Elbdiakonie

Neues Angebot: Krankheit & Sinn : 14.03.2019, Hauptkirche St. Trinitatis Altona, Kirchenstraße 40

Auch im Sterben gibt es Wachsen und Werden

Für Menschen, die schwerkrank sind oder im Sterben liegen, ändert sich alles: ihre Bedürfnisse und ihre Sicht auf die Dinge. Bis zum Schluss in der vertrauten Umgebung bleiben zu können, ist für sie eine große Erleichterung. Durch unseren ambulanten Hospizdienst wollen wir dies möglich machen. Wir sind ihnen bei der Auswahl der für sie angemessenen Versorgungsmöglichkeiten behilflich.

Nahaufnahme einer Rose am Hamburger Hafen

„Es ist beruhigend, in schweren Tagen jemanden an seiner Seite zu wissen. Dankeschön Elbdiakonie.“

Sie haben auf Hilfe Anspruch

Schwerstkranke Menschen und Sterbende haben heute Anspruch auf eine hospizliche Versorgung. Auch für die Angehörigen bedeutet das eine spürbare Entlastung. Nach einer Beratung durch unsere Hospizkoordinatorin Elke Lütgenau-Hawae entscheiden Sie, ob eine Begleitung durch eine unserer ehrenamtlichen Hospizbegleiterinnen für Sie infrage kommt. Diese haben sich in einer speziellen Schulung gründlich auf ihre verantwortungsvolle Aufgabe vorbereitet.

Eine Blüte liegt auf zwei ineinander liegenden Händen

Werden Sie Hospizbegleiter

Anderen zu helfen ist bereichernd und sinnstiftend für das eigene Leben. Wir suchen Menschen, die sich als ehrenamtliche Hospizbegleiter engagieren möchten, um Schwerstkranke, Sterbende und deren Angehörige zu betreuen. Sie werden über mehrere Monate intensiv geschult und für ihre anspruchsvolle Aufgabe vorbereitet. Und auch später werden Sie durch Gespräche, Fortbildung und Supervision von uns kontinuierlich unterstützt. Wir informieren Sie gern.

Termine Anmelden Flyer

Unsere Koordinatorinnen

Alle Fragen rund um die Begleitung von Schwerstkranken und Sterbenden sind bei unseren erfahrenen Koordinatorinnen gut aufgehoben.

Elke Lütgenau-Hawae

Hospizkoordinatiorin

Telefon 040 - 43 18 54 16
elke.luetgenau-hawae@elbdiakonie.de

Janine Ratai

Kinderhospizdienstkoordinatorin

Mobil 0160 - 92 50 99 60
janine.ratai@elbdiakonie.de

Unterstützen Sie die Hospizarbeit

Unsere ehrenamtlichen Hospizbegleiter wollen dazu beitragen, dass jeder Mensch in Würde sterben kann. Sie stehen todkranken Personen und ihren Familien bei und sind speziell für diese Aufgabe ausgebildet.

Jetzt Spenden