„Wohin du auch gehst...”

Coaching von Angehörigen lebensbedrohlich Erkrankter Menschen

19.07.2019
Image


„Ich bin bei Dir, wohin Du auch gehst!” 
Dieses Versprechen, das wir unseren erkrankten Angehörigen so gern geben, ist nicht immer leicht umzusetzen. Zu verwirrend und mühsam sind die gemeinsamen Wege, die bewältigt werden müssen. Menschen, die dieses Versprechen machen und halten möchten, benötigen gute Informationen und verlässliche Unterstützung, gemäß dem Grundsatz: Wer andere begleiten will, darf und soll sich auch selbst begleiten lassen. Die Elbdiakonie bietet mit diesem Coaching- und Beratungsangebot Angehörigen palliativer Patienten die Möglichkeit, einfühlsam und kompetent begleitet zu werden. Wir nehmen uns Zeit für Sie. In jeweils zu vereinbarenden Einzelgesprächen schauen wir auf Ihre ganz besondere Lebenssituation, denn wir halten es für wichtig, dass es neben Sachinformation auch zu einem intensiven Austausch kommen kann, indem Sie mit Ihren Fragen und Anliegen Raum haben. Wir bieten keine medizinische Beratung an!

Unser Angebot 
• Beratung zu palliativer Versorgung
• Unterstützung in Alltagsfragen
• Offene Ohren für Ihre Sorgen
• Abfederung emotionaler Belastungssituationen
• Seelsorge

Organisatorisches 
• Das Angebot ist kostenfrei. Spenden sind willkommen.
• Termine werden jeweils einzeln vereinbart
• Einstieg nur nach Vorgespräch möglich
• Leitung: Elke Maria Lütgenau-Hawae (Hospizkoordinatorin, Palliativ-Care Fachkraft, Supervisorin)
• Ort: Ambulanter Hospizdienst der Elbdiakonie, Antonistraße 12, 20359 Hamburg (nicht barrierefrei)

Haben Sie Interesse? 
Sprechen Sie bitte Elke Lütgenau-Hawae an.
hospiz@elbdiakonie.de